Autorenlesung: Franz Dodel – muss leider ausfallen

Nov
30
18:00

 

 

 

Die Veranstaltung muss leider aufgrund der Massnahmen des Kantons zur Eindämmung der Pandemie ausfallen .

Wir hoffen, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann.

Franz Dodel

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2002 arbeitet Franz Dodel an einem Endlosgedicht mit dem mehrdeutigen Titel Nicht bei Trost. Die Entstehung und das tägliche Fortschreiben des Kettengedichts kann als «work in progress» unter www.franzdodel.ch mitgelesen werden. Mitte Oktober 2020 umfasst es über 42000 Zeilen, die ganz im Sinne der Haiku-Tradition abwechslungsweise aus 5 und 7 Silben bestehen. Diese poetische Form erlaubt einen natürlichen geschmeidigen Duktus, dem man am besten langsam laut sprechend folgt und man auf diese Weise die Selbsterkundung eines Menschen über sein Denken, Fühlen und Sein sichtet. Im Laufe der Jahre ist ein wundervolles Textgeflecht entstanden, in dem Gedankenblitze, philosophische und theologische Betrachtungen, Natureindrücke, Erinnerungen und Lesefrüchte ein höchst anregendes Miteinander bilden.

Flyer Franz Dodel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.