Filmclub: Die Blumen von gestern

Jan
28
18:00

Université de Neuchâtel
Espace Tilo-Frey 1
Salle RE.48

 

 

70 Jahre nach Kriegsende greift der Regisseur und Autor Chris Kraus das Thema Vergangenheitsbewältigung neu auf, und zwar in Form einer romantischen Komödie, in der sich der Enkel eines SS-Mörders und die Enkelin eines Holocaust-Opfers ineinander verlieben. Herausragend ist die Schauspielkunst Lars Eidingers als wütender, kopflastiger
Forscher mit Potenzstörungen und Adèle Haenels als impulsive, unberechenbare Praktikantin.

D/A 2016, 125 Minuten
Regie: Chris Kraus
Darsteller: Lars Eidinger, Adèle Haenel, Jan Josef Liefers, Hannah Herzsprung

Flyer: Die Blumen von gestern

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.