Filmclub: Mahler auf der Couch

Feb
18
18:00

Université de Neuchâtel
Espace Tilo-Frey 1
Salle RE.48

 

 

Wien, kurz vor der vorletzten Jahrhundertwende, zur Zeit der Secession. Die ganze Stadt ist
künstlerisch erregt. Gustav Mahler ist der um einige Jahre jüngeren Alma Schindler verfallen, umwirbt
sie, heiratet sie und erfährt eine ungeahnte Steigerung seiner Kreativität. Dann kommt im Sommer
1910 der schreckliche Brief von Walter Gropius. Er schreibt über das Liebesverhältnis, das seit einiger
Zeit zwischen ihm und Alma besteht. Eine Katastrophe. Mahler sucht Rat bei Sigmund Freud. Ein melodramatischer Film, in dem Freuds Analyse in Mahlers Musik aufgeht.

 

D/A 2010, 101 Minuten
Regie: Percy Adlon, Felix Adlon
Darsteller: Johannes Silberschneider, Karl Markovics, Barbara Romaner, Eva Mattes

Flyer Mahler auf der Couch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.